Kurzschluss

Berger, Karl

Buch

88 Seiten, 05.07.2019

Promedia, ISBN 978-3-85371-463-8

gebunden, 19,5 x 19,5 cm

14.90005

14,90 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Tage

Kurzschluss

Berger, Karl

Eineinhalb Jahre lang hat der in Wien lebende Cartoonist Karl Berger die autoritär-konservative Wende in Österreich begleitet. Dann war sie zu Ende. Rücktritt des Vizekanzlers nach unfreiwilligem Ibiza-Outing, parlamentarisches Misstrauen gegen Kurz und Konsorten, Drei-Tages-Interimsminister und Beamtenkabinett. Karl Bergers Cartoons haben die wirren Zeiten überlebt. Sie erzählen von einem gnadenlosen Experiment an der lebenden Gesellschaft, von der Einführung des 12-Stunden-Arbeitstages mit Ausbauplänen auf 60-Stunden-Woche, dem Gesetz zur Kleiderordnung für unsere Kleinsten (wenn sie Mädchen und muslimisch sind), der verdeckt geführten Schlacht um Österreichs Geheimdienst bis zum Generalangriff der Rechtsregierung auf das öffentliche Gesundheitswesen.

Karl Bergers Cartoons aktivieren die Lachmuskel. Der Erfolg gibt ihm Recht. Auf Facebook verfolgen mittlerweile über 10.000 AbonnentInnen seine zeichnerischen Abrechnungen mit dem politischen Unrat. Selbst HC Strache – who's that? – adelte auf seiner Facebook-Seite Bergers Zeichnungen: Mit dreimal „widerlich“ und einmal „widerwärtig“ ließ er sein Publikum wissen, dass er den politischen Gegner stets im Visier hat.

„Kurzschluss“ bringt rechtzeitig zum Ende des türkis-blauen Wahnsinns eine Auswahl der besten Cartoons des bekannten Zeichners.

Karl Berger, geboren 1953 in Leoben, ist seit 45 Jahren als Cartoonist, Comiczeichner und Layouter tätig. Veröffentlichungen unter anderem in der Kronen Zeitung (Berger: „Ich war jung und brauchte Geld“), Kurier „(Ich hatte Familie und brauchte noch immer Geld“), Extrablatt und vor allem in der Volksstimme. Seit 1997 Mitarbeiter der Wiener Straßenzeitung Augustin. Bei Promedia erschien 1987 das Buch „Große Gefühle“.

Kurzschluss

AutorInnen: Berger, Karl

Verlag: Promedia

ISBN: 978-3-85371-463-8

Erscheinung: 05.07.2019

Produktart: Buch

Seiten: 88

Einband: gebunden

Format: 19,5 x 19,5 cm