Verfolgung, Widerstand und Freiheitskampf in Hernals

Ereignisse, Gestalten, Orte, Spuren in einem Wiener Arbeiter/innenbezirk. Ein Heimatbuch der anderen Art

Lehner Peter Ulrich

Buch

824 Seiten, 17.1.2014

Mandelbaum, ISBN 978-3-85476-802-9

Hardcover, 24 x 15 cm

29.79999

29,80 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Tage

Verfolgung, Widerstand und Freiheitskampf in Hernals

Ereignisse, Gestalten, Orte, Spuren in einem Wiener Arbeiter/innenbezirk. Ein Heimatbuch der anderen Art

Lehner Peter Ulrich

Ein umfassendes Werk über den Wiener Bezirk Hernals in der Zeit 1933 bis 1945, das als Handbuch für Hernals qualifiziert werden kann und das es in dieser Form noch für keinen anderen Wiener Bezirk gibt. Im Mittelpunkt stehen der Widerstand gegen die herrschenden Diktaturen und die politischen und rassistischen Verfolgungen, wobei der Autor zwischen der Repression im Austrofaschismus 1934 bis 1938 und dem Terror im massenmörderischen NS-Regime 1938 bis 1945 differenziert. Eine aus­führliche Einleitung stellt das Bezirksgeschehen in einen größeren zeitgeschichtlichen Rahmen. Den Kern des Werkes bilden die nahezu 1.800 Biographien von WiderstandskämpferInnen und Verfolgten.

Redakteur der Zeitschrift Mitbestimmung. Vorstandsmitglied des Instituts für Wissenschaft und Kunst, Wien sowie des Bundes sozialistischer Freiheitskämpfer, Opfer des Faschismus und aktiver Antifaschisten; Veröffentlichungen zu Theorie und Praxis der ArbeiterInnenbewegung.

Verfolgung, Widerstand und Freiheitskampf in Hernals

Ereignisse, Gestalten, Orte, Spuren in einem Wiener Arbeiter/innenbezirk. Ein Heimatbuch der anderen Art

AutorInnen: Lehner Peter Ulrich

Verlag: Mandelbaum

ISBN: 978-3-85476-802-9

Erscheinung: 17.1.2014

Produktart: Buch

Seiten: 824

Einband: Hardcover

Format: 24 x 15 cm

Das könnte Sie auch interessieren

Widerstand und Freiheitskampf

Widerstand und Freiheitskampf

Hrsg.: Lehner Peter Ulrich

19,90 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten