Revolution

Wir kämpfen für Frankreich

Macron, Emmanuel

Buch

234 Seiten, 20.4.2017

Morstadt, ISBN 978-3-88571-383-8

festgebunden, 21 x 13,5 cm

23.59995

23,60 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Tage

Revolution

Wir kämpfen für Frankreich

Macron, Emmanuel

Autobiografie und politische Vision des französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron

Emmanuel Macron gehörte von 2014 bis 2016 der französischen Regierung unter François Hollande als Minister für Wirtschaft, Industrie und Digitales an. Berufliche Erfahrung hatte er zuvor u. a. im Bankensektor gesammelt. Im November 2016 trat er als parteiloser Kandidat mit seiner neu gründeten Bewegung „En marche!“ in den Wahlkampf um die französische Präsidentschaft ein.

In seinem Buch erzählt Emmanuel Macron erstmals und ausführlich von seinem persönlichen, beruflichen und politischen Werdegang, von Menschen und Erlebnissen, die ihn prägten, von Beobachtungen und Erfahrungen, die er machte, in Frankreich, Europa und der Welt.

Er erklärt dem Leser seine Vision einer „demokratischen Revolution“, die mit allzu verkrusteten zentralistischen Strukturen in allen Bereichen aufräumt und der Tatkraft der Bürger, ihrem Innovationsgeist und ihrem Know-how den nötigen Raum gibt, um Frankreich in eine sozial- und wirtschaftspolitisch erfolgreiche europäische Zukunft zu führen.

Revolution

Wir kämpfen für Frankreich

AutorInnen: Macron, Emmanuel

Verlag: Morstadt

ISBN: 978-3-88571-383-8

Erscheinung: 20.4.2017

Produktart: Buch

Seiten: 234

Einband: festgebunden

Format: 21 x 13,5 cm

Kunden kauften auch

»Das Kapital« als Comic

»Das Kapital« als Comic

Für Einsteigerinnen und Einsteiger

Banas Jari

12,40 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten

Automatisierung und Ausbeutung

Automatisierung und Ausbeutung

Was wird aus der Arbeit im digitalen Kapitalismus?

Becker, Matthias Martin

19,90 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten