Politische Ökonomie Österreichs

Kontinuitäten und Veränderungen seit dem EU-Beitritt

Hrsg.: Beigewum

Buch

256 Seiten, 14.5.2015

Mandelbaum, ISBN 978-3-85476-458-8

Klappenbroschur, 24 x 15 cm

19.89999

19,90 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten

Politische Ökonomie Österreichs

Kontinuitäten und Veränderungen seit dem EU-Beitritt

Hrsg.: Beigewum

Der EU-Beitritt 1995 hatte tiefgehenden Einfluss auf wirtschaftliche und politische Prozesse in Österreich. Die Politische Ökonomie Österreichs bietet einen kritischen Überblick über Veränderungen und Kontinuitäten der politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen der letzten 20 Jahre.
Das Buch geht folgenden Fragen nach: Wie hat sich die Struktur der Wirtschafts­sektoren verändert? Ist das Osteuropa-Engagement der österreichischen Unternehmen eine Erfolgsgeschichte? Welche politischen Kräfteverhältnisse haben diese Entwicklungen vorangetrieben? In welche Richtung haben sich die Budget- und Geldpolitik entwickelt? Wie sieht die Sozialpartnerschaft heute aus? Welche Tendenzen lassen sich in der Gleichstellungs- und Migrationspolitik feststellen? Wie hat sich die Verteilung von Einkommen und Vermögen geändert?
Die AutorInnen dieses Sammelbandes geben einen ebenso umfassenden wie anschaulichen Überblick über zentrale Entwicklungslinien in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft und präsentieren auch detaillierte empirische Befunde.

Der BEIGEWUM (Beirat für gesellschafts-, wirtschafts- und umweltpolitische Alternativen) ist ein Zusammenschluss von SozialwissenschaftlerInnen aus unterschiedlichen Disziplinen, der Ergebnisse kritischer Forschung in die laufende politische Debatte einbringt.

Politische Ökonomie Österreichs

Kontinuitäten und Veränderungen seit dem EU-Beitritt

Hrsg.: Beigewum

Verlag: Mandelbaum

ISBN: 978-3-85476-458-8

Erscheinung: 14.5.2015

Produktart: Buch

Seiten: 256

Einband: Klappenbroschur

Format: 24 x 15 cm

Kunden kauften auch

Im Namen der Menschlichkeit

Im Namen der Menschlichkeit

Rettet die Flüchtlinge!

Prantl, Heribert

4,10 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten

38 Argumente gegen TTIP, CETA, TiSA & Co.

38 Argumente gegen TTIP, CETA, TiSA & Co.

Für einen zukunftsfähigen Welthandel

Klimenta Harals, Strasser Maritta, Fuchs Peter u.a.

7,20 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten

Vom Helfen und vom Wohlergehen oder Wie die Politik neu und besser erfunden werden kann

Vom Helfen und vom Wohlergehen oder Wie die Politik neu und besser erfunden werden kann

Gespräche mit Markus Marterbauer, Fritz Orter und Werner Vogt

Hrsg.: Leitner, Egon Christian

32,50 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten

Das könnte Sie auch interessieren

Mythen des Sparens

Mythen des Sparens

Hrsg.: BEIGEWUM

12,20 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten

Mythen des Reichtums

Mythen des Reichtums

Hrsg.: BEIGEWUM, Attac, Armutskonferenz

13,20 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten