Schulden

Die ersten 5000 Jahre

Graeber David

Buch

640 Seiten, 16.12.2013

Abbildungen: 8

Reihe: Goldmann Taschenbuch 15772

Goldmann, ISBN 978-3-442-15772-3

kartoniert, 20,6 x 13,5 cm

13.39998

13,40 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Tage

Schulden

Die ersten 5000 Jahre

Graeber David

Ein Plädoyer für einen radikalen Neuanfang

Seit der Erfindung des Kredits vor 5000 Jahren treibt das Versprechen auf Rückzahlung Menschen in die Sklaverei. Die Geschichte der Menschheit erzählt David Graeber als eine Geschichte der Schulden: eines moralischen Prinzips, das nur die Macht der Herrschenden stützt. Damit durchbricht er die Logik des Kapitalismus und befreit unser Denken vom Primat der Ökonomie. Schulden sind nur Versprechungen, so Graeber, und die Welt ist voll von Versprechungen, die nicht gehalten wurden. Jede grundlegende gesellschaftliche Veränderung aber beginnt mit der Frage: Wie können wir eine neue, eine bessere Welt schaffen?
 

David Graeber, geb. 1961 in den Vereinigten Staaten, unterrichtete bis zu seiner umstrittenen Entlassung 2007 als Anthropologe in Yale und lehrt seither am Goldsmith-College in London. Er ist bekennender Anarchist und Mitglied der "Industrial Workers of the World". Sein Vater hat im Spanischen Bürgerkrieg gekämpft, und er selbst hat fast zwei Jahre in einer direkte Demokratie praktizierenden Gemeinschaft auf Madagaskar gelebt. Graeber ist ein Vordenker der Occupy-Bewegung.

Schulden

Die ersten 5000 Jahre

AutorInnen: Graeber David

Verlag: Goldmann

ISBN: 978-3-442-15772-3

Erscheinung: 16.12.2013

Reihe: Goldmann Taschenbuch

Bandnummer: 15772

Produktart: Buch

Seiten: 640

Abbildungen: 8

Einband: kartoniert

Format: 20,6 x 13,5 cm

Kunden kauften auch

Philosophie des Geldes

Philosophie des Geldes

Simmel, Georg

9,95 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten

Bullshit Jobs

Bullshit Jobs

Vom wahren Sinn der Arbeit

Graeber, David

26,70 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten

Erich Fromm

Erich Fromm

Eine Einführung

Wehr, Helmut

2,95 EUR

inkl. 10 % USt zzgl. etwaiger Versandkosten